Was ist eigentlich MINT?

Ein Studium im MINT-Bereich gibt die Möglichkeit, die Zukunft aktiv zu gestalten. Ob als Programmiererin, Elektrotechnikerin oder Forscherin im Labor — in all diesen Bereichen wird aktiv zur Automatisierung, Technisierung und Optimierung unserer Umwelt und der darin stattfindenden Prozesse gearbeitet. Die Arbeitsplatzvielfalt nach dem Studium ist entsprechend groß.

MINT ist ein Akronym, das sich aus den Anfangsbuchstaben der folgenden Unterrichts- und Studienfächer bzw. Fachbereiche zusammensetzt:
  • Mathematik
  • Informatik
  • Naturwissenschaften
  • Technik

MINT machen und dann?

Wer sich eher für Naturwissenschaften interessiert, kann später einmal z.B. in der Pharmabranche, im medizinischen Bereich oder auch in Umwelteinrichtungen Karriere machen. Informatikerinnen können sowohl z.B. in der Softwareentwicklung als auch in Multimediabereichen Fuß fassen. Ein zunehmend durch Digitalisierung geprägter Alltag lässt nur erahnen, welche Aufgaben in ein paar Jahren noch auf Informatiker und klassische Programmierer zukommen. Technik steckt in fast allen MINT-Bereichen. Industrie und High-Tech Unternehmen sind stets auf der Suche nach qualifiziertem Nachwuchs. Aber auch Kliniken benötigen Spezialisten wie Medizintechniker dringender als je zuvor. Mathematik ist ähnlich wie Technik ein Bindeglied, das alle MINT-Bereiche berührt. Klassischen Mathematiker arbeiten in der Datenverarbeitung, im Finanzwesen, in der Wirtschaft, oder verschreiben sich ganz der Wissenschaft.

Verdienstmöglichkeiten in MINT:

Berufsaussichten:

Das Feld eurer Einsatzmöglichkeiten nach dem Studium ist wahnsinnig groß. Wenn ihr einfach mal in den Studien- und Berufsalltag hineinschnuppern wollt, empfehlen wir euch unser Lernlabor vor Ort. Auch unsere You-Tube Videos beschäftigen sich mit der Frage nach dem „Was“ und „Wohin“. Schaut einfach mal rein: Make up your MINT@YouTube.

Eine detaillierte Liste mit Berufsmöglichkeiten findet ihr auf der Website unseres Partnerprojekts OrientierungMINT.




Wir zeigen dir in unseren Videos starke Frauen, die ein MINT-Studienfach gewählt und damit Karriere gemacht haben. Du bekommst einen ganz persönlichen Einblick in verschiedene Lebensläufe, weil wir alle wissen, dass es nicht immer nur geradeaus geht. Erfolgreiche „MINT-Frauen“, die mit beiden Beinen im Berufsleben stehen, nehmen dich mit in Ihren Alltag und erzählen, welchen Herausforderungen sie im Berufs- und Studienfindungsprozess begegnet sind.

Wichtig ist es uns natürlich auch, uns in die Lage unserer Protagonistinnen hineinzuversetzen. Wir möchten ausprobieren, dabei sein und miterleben, welche täglichen Aufgaben die Entscheidung für einen MINT-Beruf mit sich bringt. Eine Sammlung unserer Videos steht auf unserem YouTube-Kanal bereit. Abonnieren lohnt sich!